Alle Artikel mit dem Schlagwort: Jesseritz

Keine Weihnachtsmärkte 2021, aber Alternativen

Drei rote Adventskerzen im Schnee

Keine Weihnachtsmärkte – und jetzt?

Leider finden dieses Jahr auch keine Weihnachtsmärkte statt. Dennoch gibt es einige Möglichkeiten, unsere Kreationen rechtzeitig als Weihnachtsgeschenke zu bekommen, denn neben der großen Auswahl an Brettern und gedrehtem Holzgeschirr bieten haben wir auch einige Neuheiten: Kleine Dosen mit Deckel, Kreisel und kunstvoll bemalte Dosen.

Unsere Werkstatt direkt besuchen

Am 1. & 2. Advent haben wir unsere Werkstatt Sonnabend und Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr zum Verkauf geöffnet

An den übrigen Tagen bis zum 23.12. ist es auch möglich, direkt in der Werkstatt einzukaufen. Rufen Sie uns bitte unbedingt vorher an, damit gewährleistet ist, dass wir vor Ort sind, wenn Sie kommen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alternativen

Wenn Sie es nicht nach Jesseritz schaffen, aber dennoch etwas von unseren Holzarbeiten erwerben möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Weiterlesen

09.09.2018 – Tag des offenen Denkmals

Ausblick auf Jesseritz vom blühenden Rapsfeld

Auch 2018 nehmen wir am Tag des offenen Denkmals teil und öffnen Türen und Tore unseres 1791 erbauten Vierseithofes. Am Wohnhaus ist ein Schlussstein mit der Jahreszahl zu sehen, und ein Gewölbe in der Küche. Die ehemalige Scheune und der damalige Kuhstall sind zur Werkstatt umgebaut. Der frühere Pferdestall ist manchmal Arbeits– und manchmal Ausstellungsraum. Selbstverständlich ist auch unsere Werkstatt für künstlerische Holzgestaltung geöffnet und einige unserer Produkte ausgestellt.

Das Eingangstor unseres Hofs im Herbst Alte Fotographie des Hoftores von ca 1932 mit jungem Walnussbaum und noch intakter vierter Seite des Gehöfts.

Zum Tag des offenen Denkmals Weiterlesen

20.09.2017: Tag des offenen Denkmals

Auch 2017 nehmen wir am Tag des offenen Denkmals teil und öffnen Türen und Tore unseres 1791 erbauten Vierseithofes. Am Wohnhaus ist ein Schlussstein mit der Jahreszahl zu sehen, ein Gewölbe in der Küche, die ehemalige Scheune ist zu unserer Werkstatt umgebaut und der frühere Pferdestall ist manchmal Arbeits– und manchmal Ausstellungsraum. Selbstverständlich ist auch
unsere Werkstatt für künstlerische Holzgestaltung geöffnet und einige unserer Produkte ausgestellt.

Das Eingangstor unseres Hofs im Herbst Alte Fotographie des Hoftores von ca 1932 mit jungem Walnussbaum und noch intakter vierter Seite des Gehöfts.

Zum Tag des offenen Denkmals Weiterlesen